Kategorien

Mehr über...

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

   In den Warenkorb 

Bewertungen

Hersteller

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen vom Zoocenter Onlineshop, Bieberbach 22, 96242 Sonnefeld OT Bieberbach
im folgenden „Zoocenter Onlineshop“ genannt,
für den mit der Domain zoocenter-onlineshop.de adressierten Online-Shop.

1. Allgemeines

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen
zwischen Zoocenter Onlineshop und dessen Kunden. Durch seine Bestellung erkennt der Kunde die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Abweichende Bedingungen bedürfen der Schriftform und werden nur anerkannt, wenn diese schriftlich bestätigt wurden. Das Unterlassen eines Widerspruches gilt nicht als Anerkenntnis. Das Mindestalter zum Erwerb von lebenden Tieren beträgt 16 Jahre. Sollten sie jünger sein, wird eine Vollmacht von ihrem Erziehungsberechtigten benötigt.

2. Vertragsschluss

Die Darstellung des Sortiments von Zoocenter Onlineshop im Internet stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145 ff. BGB dar. Der Kunde gibt durch eine Bestellung per E-Mail ein verbindliches Kaufangebot ab, der Zoocenter Onlineshop ist berechtigt, die Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung durch eine Auftragsbestätigungsmail innerhalb einer Frist von 7 Tagen ab Eingang der Bestellung des Kunden anzunehmen. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Warenverfügbarkeit, insbesondere unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch die Zulieferer vom Zoocenter Onlineshop. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Zoocenter Onlineshop zu vertreten ist. Sollte die Ware beim Lieferanten nicht verfügbar sein, so wird der Zoocenter Onlineshop den Kunden unverzüglich darüber informieren und eventuell bereits geflossene Gegenleistungen des Kunden umgehend erstatten. Eine Eingangsbestätigungsmail, die sofort nach Eingang der Bestellung des Kunden automatisch durch das System generiert und versandt wird stellt keine verbindliche Annahme des Angebots dar.

3. Zahlung

Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Internet aufgeführten Preise. Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Bankeinzug (nur in Deutschland gegen Vorlage einer schriftlichen Einzugsermächtigung), Vorkasse, Kreditkarte oder PayPal. Bei Zahlung per Nachnahme innerhalb Deutschlands werden vom Transportunternehmen zusätzlich zum Nachnamebetrag 2,00 € Zahlscheingebühr berechnet. Der Kauf von Zierfischen ist als Vorkasse zu tätigen. Dies wird gefordert um zu vermeiden, das die Fische auch entgegengenommen werden und somit keinem unnötigen Stress ausgesetzt werden.Bei Nachfragen stehen wir ihnen gerne zur Verfügung.

4. Lieferung

Die Lieferung von Zierfischen mit einem Übernacht-Express kostet mit Verpackung 29€. Wir behalten uns das Recht zur Wahl des günstigsten Versandweges vor. Wir sichern für alle Artikel, ausgenommen Sonderanfertigungen, eine Lieferfrist von maximal 21 Tagen zu. In Ausnahmefällen kann sich die Lieferung im angemessenem Zeitraum von maximal 30 Tagen verlängern. Der Käufer wird darüber von uns in Kenntnis gesetzt. Weitergehende Terminvereinbarungen bedürfen der Schriftform. Unvorhergesehene Lieferhindernisse, wie Fälle höherer Gewalt, Betriebsstörungen usw. berechtigen uns, ganz oder teilweise von der Lieferungsverpflichtung zurück zu treten. Schadensersatz für Schäden durch Lieferverzögerung ist ausgeschlossen. Teillieferungen sind zulässig. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei. Bitte beachten sie das lebende Tiere manchmal nicht lieferbar sind. Das liegt daran, das zum Beispiel Fische versterben oder erkanken können. Dies ist für uns nicht vorhersebar. Wir sind aber bemüht dieses Risiko so gering wie möglich zu halten. Zudem arbeiten wir eng mit Züchtern und Grosshändlern zusammen, somit ist eine zügige Nachlieferung in wenigen Tagen garantiert. In der Regel werden vorgegebene Termine fristgerecht eingehalten und sind somit spätestens in 7 Tagen bei ihnen. Sollte dies ein mal nicht möglich sein werden sie rechtzeitig informiert.

5. Zahlungsverzug

Rechnungen sind, soweit nichts anderes vereinbart, mit Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei Zahlung per Bankeinzug wird der Rechnungsbetrag 1 bis 2 Tage nach Rechnungsstellung per Lastschrift eingezogen. Wird die Lastschrift vom kontoführenden Kreditinstitut nicht eingelöst, trägt der Kunde die Kosten der Rücklastschrift in Höhe von derzeit 10,00 €.

6. Widerrufsrecht des Kunden

Der Kunde ist an seine auf Abschluss des Kaufvertrags gerichtete Erklärung nicht mehr gebunden, wenn er sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der ersten Warenlieferung widerruft. Der Widerruf muss in Schriftform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) erfolgen. Nach Eingang des Widerrufs ist der Zoocenter Onlineshop verpflichtet, eventuelle Zahlungen an den Kunden zurück zu erstatten. Der Kunde ist verpflichtet, die Lieferung auf eigene Kosten und Gefahr an den Zoocenter Onlineshop  zurück zu senden. Ein Widerrufsrecht des Kunden besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach der Spezifikation des Kunden angefertigt werden oder eindeutig auf dessen persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können (insbesondere Wasserpflanzen), sowie für entsiegelte Softwareprogramme und geöffnete Flaschen mit Flüssigkeiten. Kann die Ware nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgegeben werden, so hat der Kunde gegebenenfalls Wertersatz zu leisten. Dies gilt nicht, soweit die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie dem Kunden auch in einem Ladenlokal möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Besteller die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Sache nicht ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was den Wert beeinträchtigt. Zierfische und andere lebende Tiere sind vom Umtausch ausgeschlossen.

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir im Falle eines Mangels der Ware nach Wahl des Kunden zunächst nachliefern oder nachbessern. Schlägt die Nachbesserung fehl oder ist die nachgelieferte Ware ebenfalls mangelbehaftet, so kann der Kunde die Ware gegen Rückerstattung des vollen Kaufpreises zurück geben oder die Ware behalten und den Kaufpreis mindern. Informationen über eventuelle, über die gesetzliche Frist hinausgehende, Herstellergarantien enthalten die Produktdokumentationen der jeweiligen Artikel. Nicht alle Fische sind sofort im Ladengeschäft zur Abholung bereit. manche befinden sich noch in der Quarantänestation oder in der Zwischenhälterung. Sollten sie Fische zur Abholung benötigen sprechen sie uns an oder schreiben sie eine Email.

8. Haftung

Der Zoocenter Onlineshop schließt ihre Haftung für Schäden, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen vom Zoocenter Onlineshop. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung in Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind, beschränkt.

9. Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum vom Zoocenter Onlineshop. Das Vorbehaltseigentum erstreckt sich auch auf verarbeitete Gegenstände und im Falle der Weiterveräußerung auf die Kaufpreisforderung. Rückbehaltungsrecht und Aufrechnung sind ausgeschlossen, sofern nicht eine unbestrittene oder rechtskräftige Gegenforderung besteht.

10. Transportschäden

Alle Lieferungen werden versichert. Die Versicherungsentgelte sind in den Versandkosten enthalten. Die Ware muss sofort bei Empfang auf Vollständigkeit und etwaige Beschädigungen kontrolliert werden. Offensichtliche Transportschäden sind unverzüglich dem zuständigem Transportunternehmen zur Anzeige zu bringen. Eine Aufrechnung von Schäden aus erfolgter Lieferung gegen Rechnung ist unzulässig.

11. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Soweit zulässig (z.B. unter Kaufleuten), gilt Coburg als Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Kunden und der Firma Zoocenter Onlineshop.

   Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
   Anmelden 
 Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Währungen

Suche

    

Erweiterte Suche »

Facebook

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Bestseller

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

   Anmelden 

Design, Layout und Konzeption by Boris Berg

Parse Time: 1.091s